Navigation
Bobath-Therapie für Erwachsene und Kinder
Das Bobath-Konzept wird bei der Therapie neurologischer Erkrankungen eingesetzt. Es wurde speziell für Patienten mit erworbenen Schäden des Zentralnervensystems (z.B. nach Schlaganfall) entwickelt.
Es erfolgt eine Analyse des erhalten gebliebenen Zustandes und entstandenen Abweichungen, daraus ergibt sich die Auswahl geeigneter Behandlungsansätze.
Die Behandlung gründet auf dem Wiedererlernen normaler Bewegungen bei Hemmung von abnormalen Reflexaktivitäten. (Mittels Inhibition: Hemmung von Tonus und pathologischen Bewegungsmustern, um eine bessere Ausgangssituation für aktive Bewegungen zu schaffen. Fazilitation: Bahnung physiologischer Bewegungsmuster. Stimulationstechniken: Maßnahmen die unmittelbar die Nahsinne ansprechen und Bewegungen vorbereiten oder sie einleiten.)
Juliane Knabe und Philip Dedekind GbR
Melchendorfer Strasse 1
99096 Erfurt
Fon     0361 / 430 405 10
Fax     0361 / 430 405 11
Mail   
kontakt@physio4me.info
Öffnungszeiten
Mo - Do 7.00 -20.00 Uhr
Fr 7.00 -18.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung