Navigation
Rehabilitationssport bei Diabetes
Rehabilitationssport bei Diabetes
Der Diabetes mellitus ist eine komplexe Störung des Stoffwechsels, die eine Erhöhung des Blutzuckerspiegels zur Folge hat. Zusätzlich treten Veränderungen am Blutgefäßsystem, am Nervensystem und das diabetische Fußsyndrom auf. Des Weitern können Folgeerkrankungen entstehen, wie z.B. Herzinfarkt, Schlaganfall, Erblindungen, Amputationen und Dialysebehandlungen.
Ein wichtiger Bestandteil, um diese zu vermeiden, ist es die Ernährung umzustellen und eine angemessene, regelmäßige, körperliche Belastung.

Durch Ausdauertraining werden der Blutzucker, der Blutdruck, der Ruhepuls und das Cholesterin LDL gesenkt und Fett abgebaut. Durch das Krafttraining wird mehr Muskelmasse aufgebaut, dadurch wird mehr Energie gebraucht und somit mehr Fett verbrannt.
Die Fettverbrennung dauert bis zu 24 Stunden nach der körperlichen Belastung an.

Die Teilnahme muss vom behandelnden Arzt verordnet und durch die zuständige Krankenkasse genehmigt werden.
Juliane Knabe und Philip Dedekind GbR
Melchendorfer Strasse 1
99096 Erfurt
Fon     0361 / 430 405 10
Fax     0361 / 430 405 11
Mail   
kontakt@physio4me.info
Öffnungszeiten
Mo - Do 7.00 -20.00 Uhr
Fr 7.00 -18.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung